Manuelle Therapie

Manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Krankengymnastik, wofür eine zusätzliche mind. zweijährige Fortbildung erforderlich ist.

Hierbei werden Funktions- und Bewegungsstörungen des jeweiligen Gelenks durch Traktion, Gleiten und Kompression beseitigt, der Therapeut arbeitet direkt am betroffenen Gelenk.

Diese Therapieform ist speziell auf die biomechanischen und anatomischen Begebenheiten des betroffenen Gelenkes angepasst.

Das heißt für Sie, es wird direkt am Problemgebiet behandelt, sei es zur Schmerzlinderung oder zur Erweiterung Ihres Bewegungsausmaßes.

 Manuelle Therapie, direkte Traktion an der Hüfte mit dem MT Gurt

Manuelle-Therapie, Mobilisation der Brustwirbelsäule in die Streckung mit Mobilisationskeil